Unser Darmkrebszentrum beteiligt sich an folgenden Studien, für die wir die bei uns behandelten Patienten gewinnen wollen:

 

LeQS (Lebens Qualität Stoma)
Unterschied in der erwarteten Lebensqualität bei Patienten mit kolorektalem Karzinom, bei denen eine Stomaanlage geplant ist, zu der tatsächlichen postoperativen Lebensqualität – eine prospektive multizentrische klinische Studie

Studienleitung: Fr. Dr. med. Swantje Wienand

Studienzeitraum 06/16 – 05/19

 

EDIUM
(Ergebnisqualität bei Darmkrebs: Identifikation von Unterschieden und Maßnahmen zur flächendeckenden Qualitätsentwicklung)

Projektpartner: Deutsche Krebsgesellschaft (DKG), Arbeitsgemeinschaft deutscher Krebszentren (addz), Institut für Medizinische Statistik und Bioinformatik der Uniklinik Köln, Zertifizierungsinstitut OnkoZert

Vertretung der Patientenperspektive: Professor Patrick Schloss, Mannheim, Deutsche ILCO

Studienbeginn: 2019

 

ColoPredict Plus 2.0
Es handelt sich um ein nicht-interventionelles, multizentrisches molekulares Register für Patienten mit Kolonkarzinom im Stadium I, II oder III. Die Patienten werden retrospektiv und prospektiv anhand ihrer klinischen und histopathologischen Diagnose eines Kolonkarzinoms im Stadium I, II oder III durch den behandelnden Arzt eingeschlossen.

Studienleitung: Prof. Dr. med. Andrea Tannapfel

Studienbeginn: 10/17

Prof. Dr. Thomas Reck
Leiter Darmzentrum
Klinik Püttlingen

Ansprechpartnerin:
Nicole Alt

Koordinatorin Darmzentrum
Tel.: 06898 / 55-3209
Fax: 06898 / 55-3225
Email: darmzentrum.puettlingen@kksaar.de